Über uns

 

 

 Univ. Prof. Dr. Andreas Festa

 

Als ausgewiesener Spezialist für Diabetes ist mein Erfahrungs- und Wissensschatz vielfältig und laufend auf dem neuesten Stand. Meine vielen beruflichen Stationen in unterschiedlichen Bereichen des Gesundheitswesens ermöglichten mir nicht nur als Arzt und Wissenschaftler, sondern auch als Mensch einen großen Erfahrungsschatz anzusammeln. Mein ganzes Wissen und meine Erfahrung kommen nun meinen PatientInnen und KundInnen zugute.

  • Arzt für Allgemeinmedizin 1992
  • Facharzt für Innere Medizin 1997
  • Research Fellowship - University of Texas, UTHSCSA, USA 1997-1999
  • Oberarzt an der 1. Med. Abteilung, KA Rudolfstiftung, Wien, 1999-2002
  • Habilitation zum Universitätsdozenten, Universität Wien, 2001
  • Ernennung zum Universitätsprofessor an der Universität Wien, 2013
  • Extensive Forschungstätigkeit, inklusive Führungspositionen in der pharmazeutischen Industrie (Eli Lilly and Co, MSD), Entwicklung innovativer Medikamente im Bereich Diabetes, 2002-2016
  • Lektor an der Universität Liechtenstein, seit 2008
  • Zahlreiche Publikationen (>350 impact Punkte, >150 als Erstautor); Diabetes, Diabetes Care, The Lancet, Circulation, JCEM, Kidney Int, Stroke, Am J Cardiol, Diabetologia, etc.
  • Gutachter wissenschaftlicher Arbeiten internationaler Journale (Circulation, Diabetes, Diabetes Care, etc.), Mitglied des Editorial Board für "Diabetes Care" 2007-2009
  • Nationale und internationale Vorträge (Ägypten, Belgien, Deutschland, Griechenland, Iran, Israel, Italien, Jordanien, Libanon, Kroatien, Malta, Rumänien, Saudi Arabien, Spanien, Türkei, Ungarn, USA) 
  • Nationale und internationale Preise und Auszeichnungen
    • Reisestipendium EASD 1995
    • Mitglied des Organisationskomitees EASD Wien, 1996
    • Top researcher award der ÖDG 2000
    • Paracelsus Preis der Österreichischen Gesellschaft für Innere Medizin, 2001
    • Forschungspreis der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) "Der herzkranke Diabetiker" 2001
    • Global Medical Affairs Diamond award "Make life better" , Eli Lilly and Co, 2015
  • 2016: Gründung der eigenen Ordination als niedergelassener Arzt (Wahlarzt)
  • 2019: Mitglied der Ordinationsgemeinschaft medspace
  • seit 2017: Oberarzt, Leiter der Stoffwechselambulanz an der 1. medizinischen Abteilung im LK Stockerau, Nö

 

Download
Meine Publikationen in Top Journalen
BibliographyAF2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 104.3 KB

Annika Setik, BSc

 

Ich bin ausgebildete Diätologin und beschäftige mich ganz mit dem Zusammenhang von Ernährung und Gesundheit bzw. Krankheit. Mit großer Begeisterung verfolge ich mein Ziel: meinen PatientInnen diesen Zusammenhang aufzuzeigen, sowie konkrete Behandlungspläne zu entwerfen und in der Umsetzung behilflich zu sein. Meine Ernährungspläne sind individuell maßgeschneidert, realistisch und alltagstauglich und erfolgen immer in optimaler Abstimmung mit den ärztlichen Behandlungsplänen.

 

Derzeit bin ich im Landesklinik Stockerau-Korneuburg tätig. Außerdem stehe ich meinen PatientInnen auch als freiberufliche Diätologin zur Verfügung. Weiters arbeite ich bei Veranstaltungen, halte fachspezifische Vorträge, und beschäftige mich mit wissenschaftlicher Datenerfassung (klinische und epidemiologische Forschung).

 

Im Rahmen zahlreicher Praktika in verschiedenen Krankenhäusern (u.a. SMZO, Wilhelminenspital, Rudolfstiftung) konnte ich Theorie und Praxis verbinden und mein Wissen um die Bedeutung der Ernährung weiter vertiefen. Auch verfüge ich über ein Diplom für Darmgesundheit. Ich bemühe mich stets auf dem letzten Stand des Wissens zu bleiben, besuche Seminare, Kurse und Fortbildungsveranstaltungen. Darüber hinaus absolviere ich derzeit einen Masterlehrgang in "Klinischer Ernährungsmedizin" an der Donau Universität Krems (Abschluss als MSc).